Austeilung

f distribution
* * *
die Austeilung
dispensation; distribution
* * *
Aus|tei|lung
f
distribution; (= Aushändigung auch) handing out; (von Essen etc) serving; (von Sakrament) administration, dispensation
* * *
Aus·tei·lung
f distribution, handing out; Essen serving; REL administering, administration
* * *
Austeilung f distribution
* * *
f.
dispensation n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Austeilung — Austeilung,die:1.⇨Ausgabe(1)–2.⇨Verteilung(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Austeilung — Distribution; Verteilung * * * Aus|tei|lung, die; , en: das Austeilen; das Ausgeteiltwerden. * * * Aus|tei|lung, die; , en: das Austeilen, Ausgeteiltwerden …   Universal-Lexikon

  • Austeilung — Aus|tei|lung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Distribution — Austeilung; Verteilung * * * Dis|tri|bu|ti|on 〈f. 20〉 1. Verteilung, Austeilung, Auflösung 2. 〈Logik〉 Gültigkeit für jedes Objekt, das unter einen betimmten Begriff fällt ● Distribution einer sprachl. Einheit (eines Phonems, Morphems u. a.)… …   Universal-Lexikon

  • Agende — Als Agende wird in den evangelischen Kirchen das Buch (bzw. die Bücher) bezeichnet, in welchen die feststehenden und wechselnden Stücke (Ordinarium und Proprium) des regulären Gottesdienstes sowie der Amtshandlungen (Kasualien) aufgeführt sind.… …   Deutsch Wikipedia

  • Agénde — Als Agende wird in den evangelischen Kirchen das Buch (bzw. die Bücher) bezeichnet, in welchen die feststehenden und wechselnden Stücke (Ordinarium und Proprium) des regulären Gottesdienstes sowie der Amtshandlungen (Kasualien) aufgeführt sind.… …   Deutsch Wikipedia

  • Evangelisches Gottesdienstbuch — Als Agende wird in den evangelischen Kirchen das Buch (bzw. die Bücher) bezeichnet, in welchen die feststehenden und wechselnden Stücke (Ordinarium und Proprium) des regulären Gottesdienstes sowie der Amtshandlungen (Kasualien) aufgeführt sind.… …   Deutsch Wikipedia

  • Reformierte Liturgie — Als Agende wird in den evangelischen Kirchen das Buch (bzw. die Bücher) bezeichnet, in welchen die feststehenden und wechselnden Stücke (Ordinarium und Proprium) des regulären Gottesdienstes sowie der Amtshandlungen (Kasualien) aufgeführt sind.… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Messe (Gottesdienst) — Deutsche Messe nennt man die Gottesdienstordnungen der Reformationszeit, die versuchen, den abendländischen Abendmahlsgottesdienst in der aus dem Mittelalter überlieferten Form der (römisch katholischen) Messe in deutscher Sprache und nach den… …   Deutsch Wikipedia

  • Evangelische Messe — Deutsche Messe nennt man die Gottesdienstordnungen der Reformationszeit, die versuchen, den abendländischen Abendmahlsgottesdienst in der aus dem Mittelalter überlieferten Form der (römisch katholischen) Messe in deutscher Sprache und nach den… …   Deutsch Wikipedia

  • Handkommunion — Kommunion (griech. κοινονία (koinonia) 1 Kor 10,16 EU; lat. communio „Gemeinschaft“) oder Heilige Kommunion wird von den verschiedenen Kirchen und Konfessionen teils sehr unterschiedlich verstanden. Bezüglich einiger Aspekte des Verständnisses… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.